Seine umfassenden und an die Situation jedes Patienten angepasste Infrastruktur, sein an wundervollen Skulpturen vorbeiführender meditativer Spazierweg sowie seine grüne Umgebung sorgen für Ruhe und Sicherheit, die Voraussetzung für eine wohltuende Genesung sind.
Einige Worte zu Schloss Colpach
Nach einer 200 Jahre währenden Geschichte, die durch zahlreiche Umbauten geprägt warcolpach.lu, wurde Schloss Colpach im Jahr 1947 von Aline Mayrisch dem Luxemburger Roten Kreuz gestiftet, um als Erholungs- und Genesungsheim zu dienen.
Die seit 2002 unter Denkmalschutz stehende Anlage wird zudem von dem Projekt Colp’Art als kultureller Veranstaltungsort genutzt.

Sie haben eine Frage ?

Nehmen wir Verbindung auf